schweiz-infos.de

Urlaub in Wallis, Schweiz

Wallis Unterkünfte: Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels


Übernachten im Kanton Wallis - Urlaub im Wetterparadies

Das Wallis liegt im Südwesten der Schweiz. Der Kanton s ist zweisprachig und ist in zwei Teile eingeteilt, das Ober- und das Unterwallis. Im Oberwallis wird deutsch und im Unterwallis wird französisch gesprochen.

Die vielen Sonnenstunden, besonders im Sommer und die sicheren Schneeverhältnisse im Winter verdankt das Wallis seiner besonderen Lage. Während im Flachland gerade im Winter oft dicker Nebel liegt, können Sie in der Höhe blauer Himmel und Sonnenschein genießen.

Unterkünfte im Wallis, Schweiz

In der schweizerischen Region Wallis finden Sie eine große Auswahl hochwertiger Unterkünfte. Da sind einmal die zahlreichen Ferienwohnungen zu nennen, die sich in großer Zahl sowohl in den Städten als auch in den Urlaubsorten finden. Daneben gibt es auch überall ausreichend Ferienhäuser und Chalets, sowohl mitten in der Natur als auch in den Skigebieten. Hotels gibt es in jeder Preisklasse und Sternekategorie, wie auch für verschiedene Urlaubswünsche. Wer es etwas persönlicher als im Hotel liebt, finden Unterkunft in Pensionen und Bed & Breakfasts. Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten wird ergänzt durch Apartments und Ferienwohnungen in Aparthotels und Ferienanlagen, Wellnesshotels, Golfhotels, Skihotels, Familienhotels, barrierefreie Hotels (behindertenfreundlich), haustierfreundliche Hotels, Hostels, Motels, Resorts, Campingplätze, Lodges und Villen.

Buchen Sie jetzt ein Zimmer in einem Hotel, B&B oder Pension. Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für Ihren Urlaub im Sommer oder im Winter im Wallis in der Schweiz!

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Wallis

Wanderparadies

Das Wallis ist wohl die Gegend in der Schweiz, in welcher man das größte Angebot an Wanderungen findet.

Vor allem der Gogwärgi-Wäg ist empfehlenswert für Familien mit kleinen und größeren Kindern. Erst seit einigen Jahren wurde er durch einen zweiten Weg erweitert, der auch mit dem Kinderwagen begangen werden kann. Somit kommen nun auch die kleinsten Gäste in den Genuss der Gogwärgis, was so viel bedeutet wie Zwerge. Auf dem Weg sind holzgeschnitzte Zwerge zu bewundern.

Besonders das Gebiet Aletsch, welches der Name dem gleichnamigen Gletscher verdankt, ist sehr eindrücklich. In dieser Gegend finden Sie auch leichte Wanderungen, welche Sie mit der Familie unternehmen können.

Anspruchsvollere Wanderungen finden Sie im Aletschgebiet, wobei bei einigen eine gewisse Kondition vorausgesetzt wird.

 

Schneeparadies Wallis

Im Wallis schlägt jedes Skiherz. Die bekanntesten Skigebiete für Ihren Skiurlaub sind Crans Montana, Aletsch, das Goms, Saas Fee, Leukerbad, Zermatt, 4-Vallées und Sierre.

Natürlich gibt es noch viele kleinere Orte, die ebenfalls für den Wintersport geeignet sind.

Neben dem Skifahren und Snowboarden können auch herrliche Winterwanderungen und Spaziergänge unternommen werden, welche mit speziellen Winterwanderwegweisern ausgeschildert sind.

 

Unterkünfte und Gastronomie

An Unterkunftsmöglichkeiten fehlt es im Kanton Wallis an nichts.

Es gibt unzählige Hotels, B&Bs, Pensionen und Gasthöfe. Ebenfalls finden Sie hier viele spezielle Familienhotels, in welchen besonders Kinder gern gesehene Gäste sind.

Daneben stehen viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser für die Gäste bereit, welche mit viel Liebe eingerichtet wurden.

Die meisten Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Wallis finden Sie in folgenden Urlaubsorten und Städten: Zermatt, Nendaz, Saas-Fee, Crans-Montana, Verbier, Leukerbad, Grächen, Saas-Grund, Ovronnaz, Bettmeralp, Les Collons, Veysonnaz, Riederalp, Fiesch, La Tzoumaz, Blatten bei Naters, Saas-Almagell, Siviez, Anzère, Champéry, Grimentz, Vermala, Täsch, Bagnes, Champoussin und vielen weiteren Orten.

Wenn Sie einen Urlaub im Wallis verbringen, sollten Sie unbedingt eine der typisch schweizerischen Spezialitäten probieren. Beliebt sind beispielsweise das berühmte Käsefondue oder das Raclette.

Sie werden bestimmt begeistert sein, von der Gegend, den herrlichen Unterkünften und den kulinarischen Köstlichkeiten.

 

Momentan keine Zeit für oder kein Geld für Urlaub im Wallis? Oder den Urlaub schon gebucht, aber die Zeit bis dahin wird zu lang? Dann versüßen Sie sich die Wartezeit doch mit ein paar kulinarischen Leckereien der Region!

 

Walliser Spezialitäten

Für die Region Wallis typisch sind vor allem seine berühmten Spezialitäten wie Käse und Schokolade.

Auch die Walliser Weine sind hervorragend, sowohl die Weißweine als auch die Rotweine.

Auch der eine oder andere Schnaps wird im Schweizer Wallis hergestellt, beispielsweise Obstbrand, vor allem Birnenbrand. Eine regionale Spezialität ist der Kräuterlikör Génépy ebenfalls. denn er wird aus der hier heimischen Art der Edelraute hergestellt. Schweizer Nationalgerichte sind Käsefondue, Raclette und Rösti.

Bei Amazon finden Sie diese und andere kulinarische Köstlichkeiten, Lebensmittel und Spirituosen aus dem Wallis:

Spezialitäten aus dem Wallis

sowie Kochbücher mit Rezepten der Schweizer Küche:

Schweizer Küche, Rezepte & Kochbücher

 

Flora / Vegetation im Schweizer Wallis

Typische Pflanzen, die im Wallis heimisch sind: die Weinberg-Tulpe, die Walliser Flockenblume, das Frühlings-Adonisröschen und die Lichtblume.

Eine Besonderheit ist der Wermut, der an den trockenen Südhängen des Wallis hervorragend gedeiht. Aber auch andere Heilkräuter wachsen in den Bergen, so auch das Edelweiss, der Gelbe Enzian und der Meisterwurz.

Kräuter, die schon vor Jahrhunderten in der Region für Kräutertee gesammelt wurden, sind Huflattich, Frauenmantel, Lindenblüten, Langspornveilchen, Thymian und noch weitere Alpenkräuter.

Nicht ganz so bekannt sind Heilkräuter wie Edelraute, Steinbrech, Natternzunge und Allermannsharnisch.

Auch Wildobst ist häufig anzutreffen, vor allem Holunder, Berberitze und Hagebutten.

Am besten lernen Sie die Flora der Region bei einem Wanderurlaub kennen.