schweiz-infos.de

Urlaub am Luganer See, Schweiz

Der Lago Lugano, ein See im Tessin in der Schweiz


Der Luganer See im Tessin ist ein Urlaubsziel voller Kultur und vielen Sportmöglichkeiten am Südrand der Alpen. Zum größeren Teil liegt er im Schweizer Kanton Tessin, zum kleineren in der italienischen Provinz Como in der Lombardei.

Der Lago Lugano, wie der Luganer See auf italienisch genannt wird, liegt mit seiner Position in der Südschweiz schon sehr mediterran zwischen den Bergen. Bei diesen handelt es sich übrigens um die Voralpen. Ein weiterer Name für den See ist Lago Ceresio.

Das Gebiet um den Luganer See ist überwiegend von Obst- und Weinbau geprägt. Die Gotthardbahn und -straße überqueren den mittleren Seeteil auf einem 800 Meter langen Steindamm.

 

Unterkünfte am Luganer See

Eine passende Unterkunft finden Sie hier am See auf jeden Fall. Rund um den See liegen die Hotels wie auch die Ferienwohnungen, Apartments, Villen und Ferienhäuser.

Die mehr als 20 Hotels in Lugano sind auf Urlauber für alle Bereiche bestens eingestellt. Für jede Zielgruppe ist das Richtige dabei. Viele Hotels sind von der Art her Familienhotels, d.h. die Zimmer sind auf Familien mit Kindern eingestellt. Aber natürlich werden Sie auch Erholungssuchende hier wohlfühlen.

Sporthotels bieten jeweils Aktivangebote in der direkten Nähe. Zudem gibt es Golfhotels an den Golfplätzen in der Umgebung.

Darüberhinaus gibt es Luxushotels mit Pool und Wellnesscenter, aber auch günstige und preiswerte Hotels für den kleinen Geldbeutel. In vielen Hotels ist ein Hund erlaubt, so daß sich die Region auch immer mehr für Tierhalter eignet.

Außerdem gibt es rund um den Luganer See Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Sie haben also die Qual der Wahl, ob es lieber die Ferienwohnung am See sein soll oder das Ferienhaus mit Pool in Hanglage, dafür aber mit einem traumhaften Seeblick. Und so befinden Sie sich immer in unmittelbarer Nähe zum See.

 

Freizeit und Ausflüge

Das Zentrum des Luganer Sees ist Lugano. Hier können Sie entspannt durch die Straßen bummeln, sich einen Cappuccino gönnen oder einen Espresso.

Luganos Sehenswürdigkeiten sind am besten zu Fuß zu erreichen. Die meisten liegen nämlich im Bereich der Fußgängerzone. Parkmöglichkeiten bestehen direkt angrenzend. Durch die elegante Einkaufsstraße gelangen Sie zu einer erst jüngst restaurierten Kirche: Die Kirche "S. Carlo Borromeo" ist sicherlich einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten.

Gelegen zwischen den Bergen "Monte S. Salvatore" und dem "Monte Brè", ist Lugano bekannt für sein besonderes Klima.
In Lugano zieht der Frühling eher ein, der Sommer ist reicher, der Herbst bunter und der Winter milder. Was kann es schöneres geben nach der langen Winterzeit als einen Urlaub am Luganer See im Frühjahr zur Blütenzeit zu unternehmen? Die Blütezeit der Obstbäume beginnt und verzaubert die Landschaft in ein duftendes Blütenmeer.

Ein weiterer sehenswerter Ort heißt Gandria. Ein malerisch gelegenes Fischerdörfchen nahe der italienischen Grenze. Gandria ist als Motiv auf zahlreichen Gemälden zu finden. Sein burgartiger Charakter lässt sich besonders gut vom See aus erkennen.
Verwinkelte und treppendurchzogene Gassen und Blicke durch kleine Torbogen in romantische Höfe laden zum Erkunden und Verweilen ein.
Ein großes Strandbad bietet am Ufer von Gandria Gelegenheit zum Schwimmen.

Weitere Ausflüge können zum Lago Maggiore und zu den schönen Ufern des Comer See in Italien führen.

 

Wandern und Sport am Luganer See

Es gibt so viele Möglichkeiten in Lugano seinen Urlaub zu verbringen. Wandern, Klettern, Mountainbike, Reiten, Tauchen, Climbing, Nordic Walking, subtropische Anlagen, Golfen, Angeln und Segeln und vieles mehr.

Ein Wanderweg rund um Cadro ist nur mäßig anstrengend, führt aber durch Gebiete mit ausgeprägtem voralpinem Charakter. Die Kirche S. Agata im schön gelegenen Cadro ist einen Besuch wert. Besonders die Chorwände sollte man sich genauer anschauen, denn sie sind reichlich dekoriert mit Emblemen und Trophäen.

Im Freizeitbad in Gandria können Sie baden und sonnenbaden. Wassersport ist ebenfalls möglich.
Ein schön idyllisch gelegener Wanderweg entlang des Hanges ermöglicht ausgedehnte Wanderungen.

Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Wanderwege in den umliegenden Bergen.

Wer im Tessin klettern möchte, kann eine Klettertour zur Villa Luganese unternehmen. Die Villa ist Ausgangspunkt für Klettertouren auf den Berggrat "Denti della Vecchia". Der Name bedeutet auf deutsch soviel wie "Zähne der Alten", was schon auf ihre markante Form hindeutet.

Auch ein nahegelegener Klettergarten lässt für Kinder und Kletterer die Herzen höher schlagen.

 

Unterkunft am Luganer See

Unterkünfte aller Art finden Sie rund um den See. Dabei beeindrucken viele der Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen durch ihre besonders schöne Lage über dem See. Die meisten Unterkünfte bieten einen traumhaften Ausblick auf den See und die Landschaft mit ihre imposanten Bergen.